Gast Gast

Oktober 25, 2022

25.10.2022, Frankenthal

Dialogprozess und Jugendbeteiligung: Engagierte Jugendliche informieren sich im Kinder- und Jugendbüro über den Stand der Entwicklungen. Ihr Anliegen: eine neue Sport- und Freizeitanlage. Genauer: eine Möglichkeit zum Skaten und Biken, ohne die Anwohnerschaft zu stören oder von dieser gestört zu werden. Dafür setzen die Jugendlichen sich nun schon seit mehr als anderthalb Jahren ein. Nun gilt es Ideen zu entwickeln, wie es weitergehen kann. Wir begleiten das Kinder- und Jugendbüro in diesem Beteiligungsprozess.
Oktober 24, 2022

24.10.2022, Speyer

Familienflohmarkt: Bei strahlendem Herbstsonnenschein stellen 25 Familien und Kinder auf dem Platz der Stadt Ravenna ihre Waren zur Schau. Bei Kaffee und Kuchen können Besucherinnen und Besucher über den Platz schlendern, die Stände durchstöbern und gut erhaltene Schätze ergattern. Organisiert und veranstaltet wurde der Flohmarkt in Kooperation zwischen der Familienbegegnungsstätte, der Kita St. Markus, der Kita-Sozialraumarbeit und unserem Quartiersmanagement der „Sozialen Stadt Speyer-Süd“.
Oktober 19, 2022

19.10.2022, Bad Waldsee

Perspektiven für Reute-Gaisbeuren: Bei der Infoveranstaltung mit Oberbürgermeister Matthias Henne stellen wir den Weg zu unserer Entwicklung des Grobkonzepts für die Dorfentwicklung und die Maßnahmenvorschläge vor, die unter Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner erarbeitet wurden. Vertreterinnen des Klosters berichten über den Baustart der Aussegnungshalle und die weitere Entwicklung der Schmidschen Höfe, einem Bauprojekt im Herzen des Dorfes. Rahmenmoderation durch Sven Fries.
Oktober 18, 2022

18.10.2022, Ostfildern

Drachenfest auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände: Neben Popcorn, selbst erzeugtem Strom und einem Kurzfilm gibt es am Stand der Stadt Ostfildern Infos zu Klima und Mobilität. Anhand von Plänen können die Besucherinnen und Besucher einen ersten Eindruck von möglichen Fahrradrouten oder auch sogenannten Mobilitätsstationen bekommen. Sobald der Gemeinderat die Umsetzungsstrategie voraussichtlich im kommenden Jahr beschlossen hat, werden die Maßnahmen nach und nach umgesetzt.
Oktober 17, 2022

17.10.2022, Baden-Baden

Erstes Forum für gesellschaftlichen Zusammenhalt – und wir sind dabei! Annette Schavan (ehem. Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Bundesministerin für Bildung und Forschung a. D.) und Prof. Monika Grütters (Staatsministerin für Kultur und Medien a. D. und MdB) diskutieren mit mehr als 900 Ehrenamtlichen im Festspielhaus. Sven Fries ist in seiner Funktion als LAG-Vorsitzender Diskussionspartner im Forum zur Frage, wie sich gewachsene und neue Strukturen für das gesellschaftliche Engagement stärken lassen.
Oktober 14, 2022

14.10.2022, Wiesbaden

Neuer Auftrag: Wiesbaden ist auf dem Weg zur schlauen Stadt! Künftig werden wir in der hessischen Landeshauptstadt aktiv. In einem mehrstufigen Wettbewerb konnte sich unser Büro in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut erfolgreich für das Projekt Smart City „Wiesbaden goes Smart“ bewerben. Etwa ein Jahr lang – bis Ende 2023 – werden wir uns um die Beteiligung und Kommunikation für das Projekt kümmern. Mit unserem crossmedialen Ansatz werden die Ziele der Smart City Wiesbaden in die Umsetzung überführt.
Oktober 12, 2022

12.10.2022, Esslingen

Bürgerdialog III: Um die Bürgerschaft weiter engmaschig bei der Entwicklung des Tobias-Mayer-Quartiers mitzunehmen, sind Profis der Planungsbüros VlayStreeruwitz (Wien) und Wittfoht Architekten (Stuttgart) sowie des Stadtplanungsamtes, der EWB, der IBA’27 und des Büros Schreiberplan vor Ort. Sie stellen die aktuellen Entwürfe des städtebaulichen Konzeptes vor. Auch Beauftragte des Vereins AlWo sind mit Ideen für ein gemeinwohlorientiertes und nachhaltiges Quartier dabei.
Oktober 12, 2022

11.10.2022, Landau

Moscheeführung und ISEK-Input zugleich: Während unserer zielgruppenspezifischen Beteiligung bekommen wir nicht nur einen sehr spannenden Einblick in die Moschee des islamisch-multikulturellen Vereins Abu Bakar in Landau Nord, sondern wir erhalten auch viele wertvolle Hinweise der Vereinsmitglieder und Besuchenden zum ISEK-Prozess. Bei leckeren Köstlichkeiten führen wir konstruktive Gespräche – vor allem zu sozialen und kulturellen Angeboten sowie Sprachbildung – und nehmen wichtige Anregungen für das Konzept mit.
Oktober 7, 2022

06.10.2022, Bad Waldsee

Es geht los: Das Klosterberg-Projekt in Reute wird jetzt umgesetzt! Heute wird der Grundstein für eine neue Aussegnungshalle gelegt und die Zeitkapsel eingemauert. Der Bau ist Teil einer Neustrukturierung des gesamten Klosterbergs. Neben Bischof Dr. Gebhard Fürst, Regierungspräsident Klaus Tappeser und Oberbürgermeister Matthias Henne sind viele Menschen ins Kloster der Franziskanerinnen gekommen, die das Projekt begleiten. Wir sind stolz, dieses tolle Projekt begleiten zu dürfen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner