Gast

Januar 30, 2024

30.01.2024, Mainz

Dialoggruppen im Kontext „altersgerechte Sozialräume“: Ein selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung und eingebunden in eine aktive Gemeinschaft ist Ziel vieler Menschen. Seit 2023 begleiten wir das rheinland-pfälzische Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung in einem partizipativ angelegten Strategieprozess. Dieser will Sozialräume stärken, Unterstützungsorte schaffen und das füreinander Sorgen mit zukunftsweisenden Ansätzen fördern. Heute stehen Wohnen und Wohnumfeld im Fokus.
Januar 30, 2024

29.01.2024, Bingen

Digitaler Neujahrsauftakt: Im ZWOZWO startet unsere Quartiersmanagerin der „Sozialen Stadt Bingerbrück“ zusammen mit 30 Akteurinnen und Akteuren des Quartiers nun auch offiziell in das neue Jahr. Neben einer Übersicht über die geplanten Veranstaltungen und Termine gibt es auch einen Überblick über die aktualisierten Nutzungsrichtlinien und den digitalen Belegungsplan des Stadtteilzentrums, der das Buchen rund um die Uhr möglich macht. Eine Feedbackrunde und viele gute Ideen der Teilnehmenden runden den Jahresauftakt ab.
Januar 26, 2024

25.01.2024, Speyer-Süd

Begehung im Dunkeln: 2018 sind wir mit der Erarbeitung des integrierten Entwicklungskonzepts gestartet, seit 2019 treiben wir die Umsetzung mit voran. Jetzt, in der Mitte der Förderlaufzeit, ist der richtige Zeitpunkt, das bisher Geschehene zu evaluieren und die Weichen für die verbleibenden Jahre zu stellen. Gemeinsam mit Interessensgruppen und Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung schauen wir genau hin: Wo sind Verbesserungen erlebbar, wo besteht noch Handlungsbedarf? Konzeption, Durchführung und Nachbereitung durch uns.
Januar 23, 2024

23.01.2024, Mannheim

Starke Teams – starke Projekte! Unser motivierendes Jahresmotto gibt den Ton an für den Stadtberatungs-Jahresauftakt im Cubex. Ein Infomarkt lässt viel entdecken: Was steht an bei unserem Format InsiderWissen plus, welche brandneuen Tipps hat das Büromanagement, warum ist der Austausch unter den Vor-Ort-Managern so wichtig und vieles mehr. Podiumsdiskussionen mit praxisnahen Erkenntnissen und Lösungsansätzen zum Konzipieren und Umsetzen von Projekten runden das abwechslungs- und lehrreiche Programm ab.
Januar 23, 2024

22.01.2024, Kirchheim unter Teck

Gute Stimmung trotz eisiger Kälte: Beim Spatenstich für das neue Verwaltungsgebäude blicken Oberbürgermeister Pascal Bader und Architekt Florian van het Hekke von „mehr* architekten“ auf eine konstruktive Planungsphase zurück. Das markante Gebäude soll in Holz-Hybrid-Bauweise errichtet werden und 110 moderne Arbeitsplätze für die Verwaltung bieten. Damit wird es in etwa zwei Jahren eine zentrale Anlaufstelle für die Bürgerschaft sein. Wir erstellen das Beteiligungskonzept und freuen uns darauf, das Projekt zu begleiten!
Januar 19, 2024

19.01.2024, Bonn

Auf zu neuen Ideen: Mit der ersten Sitzung des Vergabegremiums startet der Verfügungsfonds Innenstadt durch. Die Gruppe setzt sich aus engagierten Akteuren zusammen, die Expertise in den Bereichen Handel, Klimawandel und soziale Teilhabe mitbringen. Ihre Mission: Entscheidungen über die finanzielle Unterstützung von gemeinwohlorientierten Projekten treffen. Unser Innenstadt-Manager in Bonn steht Interessierten beratend zur Seite, unterstützt beim Entwickeln von Ideen, bei der Antragsstellung und der Umsetzung.
Januar 16, 2024

16.01.2024, Alzey

Zuschuss vom Land: Die rheinland-pfälzische Staatssekretärin Simone Schneider überreicht Bürgermeister Steffen Jung zwei Förderbescheide über insgesamt 1,3 Millionen Euro. Von dieser Summe fließen 1,22 Millionen Euro in das Programmgebiet „Soziale Stadt – Alzeyer Osten". So können auch in diesem Jahr Maßnahmen umgesetzt werden – allen voran die Aufwertung des Geländes rund um das Jugend- und Kulturzentrum. Außerdem wird unser Quartiersmanagement bei seinen vielfältigen Aufgaben im Quartier unterstützt. (Foto: Stadt Alzey)
Januar 15, 2024

15.01.2024, Bad Godesberg

Närrisches Stelldichein: Während ihrer Tour durch Bad Godesberg besuchen das Prinzenpaar Prinz Florian I. und Godesia Julia sowie Kindergodesia Isabel, das Präsidium des Festausschusses und Teile des Hofstaates das Büro unseres Zentrenmanagement-Teams. Sie besichtigen diesen neuen Ort der Begegnung im Herzen von Bad Godesberg und stärken sich für die weitere „Shopping-Tour“ durch den Stadtteil. Zum Abschied wird unser Zentrenmanager mit Orden dieser Session „ordentlich gemacht“. Jodesberger, die sin jeck und han et Hätz om räächte Fleck!
Januar 15, 2024

12.01.2024, Dietzenbach

Spannende Geschichten für Kinder: Der Anfang ist gemacht – zum ersten Mal findet im Haus der Integration der Vorlesenachmittag statt. Die Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, aber auch ihre Eltern hören gespannt zu und unterhalten sich über die Geschichten. Mit dem Projekt, das unsere Quartiersmanagerin vom „Sozialen Zusammenhalt Dietzenbach Südost“ und die ehrenamtliche Vorleserin Ingeborg Vermesse gemeinsam ins Leben gerufen haben, sollen die Kinder an das Lesevergnügen herangeführt werden.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner