stadtberatung_sven_fries_projekte_ruelzheim_klimawandel_titelbild
RÜLZHEIMKlimawandel­Anpassungs­COACH RLP 
März 15, 2022
stadtberatung_sven_fries_projekte_gbs_festschrift_titelbild
SPEYERDas Buch zum Jubiläum – Festschrift der GBS
März 15, 2022

SPEYER
Im Speyerer Westen älter werden

Auftraggeber:
GeWo Wohnen GmbH

Bearbeitungszeitraum:
2010 – 2013

Projektpartner:
EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz

Förderprogramm:
„Altersgerecht umbauen“ und „Energieeffizient sanieren“, KfW-Bank, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

UNSERE LEISTUNGEN

Projektsteuerung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dokumentation
Fördermittelmanagement

„Im Speyerer Westen älter werden“ war etwas Besonderes in Rheinland-Pfalz: Das Maßnahmenpaket der GEWO konnte mit seinen pfiffigen Ideen so überzeugen, dass das Projekt als landesweit einziges dieser Art gefördert wurde. Die GEWO hatte die Zeichen der Zeit erkannt und passte mit dem Projekt die Infrastruktur so an, dass ältere Menschen so lange wie möglich in ihrem vertrauten Wohnumfeld bleiben können: der Umbau ehemaliger Kirchenräume zur Begegnungs- und Beratungsstätte für Jung und Alt, der Umbau von sechs Erdgeschoss-Wohnungen zu barrierefreien Wohnungen und eine kostenlose Energieberatung, die weitere Eigentümer von Immobilien motivieren sollte, Wohnungen bedarfsgerecht anzupassen.